img es   img en   img fr   img de   

Spanische Testamente sind individuell und persönlich, d. h. es ist nicht möglich, ein gemeinsames Dokument zu erstellen. Jede Person muss ihre eigene haben. Die Spanier werden nur Vermögenswerte in Spanien abdecken, wenn es also Vermögenswerte in anderen Ländern gibt, sollte dort ein Testament erstellt werden.

Das letzte Testament das unterzeichnet wurde, und wenn Sie andere Testamente haben, werden diese nicht von Ihrem spanischen Testament betroffen sein.

Das Verfahren zur Erlangung eines spanischen Testaments ist wie folgt:

  1. Kontaktieren Sie Vives Pons & Asociados, SLP
  2. Vives Pons schreibt eine "Minute" mit diesen Informationen und schickt sie an das Notariat mit einer Bitte um einen Termin, um das Testament zu unterzeichnen.
  3. Sie und ein Mitglied des Vives Pons-Teams werden am Tag der Ernennung im Notariat sein.
  4. Beim Notar sitzen wir in einem privaten Raum, in dem das Testament gelesen und ins Englische übersetzt wird. Sobald Sie mit dem Inhalt des Testaments einverstanden sind, muss es von Ihnen und dem Notar unterzeichnet werden.
  5. Sobald das Testament offiziell unterzeichnet ist, erhalten Sie eine offizielle Kopie und Vives Pons hält eine weitere offizielle Kopie für Sie in den Akten des Büros.

Unsere Honorare beinhalten auch Mehrwertsteuer, Testamentsgestaltung, Notargebühren und Registrierungsgebühren

**empresas**